Körperpflegeprodukte: Pflanzliche Inhaltsstoffe werden immer beliebter

Konsumenten mit Allergieproblemen hatten vor einiger Zeit noch echte Probleme, wenn es um Körperpflegeprodukte ging. Denn vieles, was am Markt verfügbar war, kam für Betroffene einfach nicht infrage. Schuld daran waren oder sind unter anderem synthetische Inhaltsstoffe, die viele Menschen mit Allergien oder empfindlicher Haut nicht vertragen. So blieb oft nur noch der Griff zur Babypflege.

Doch mittlerweile hat sich das Blatt zum Glück gewendet und viele Labels setzen mittlerweile vermehrt wieder auf pflanzliche Inhaltsstoffe und deren Vorzüge. Denn vermehrt finden sich pflanzliche Inhalts- beziehungsweise Wirkstoffe ihren Weg in Körperpflegeprodukte und Kosmetika. So zum Beispiel Aloe vera. Das Gel, welches aus den Blättern gewonnen wird, soll zum Beispiel das Wachstum neuer Hautzellen beschleunigen. Algen gelten mittlerweile als echte Multitalente und punkten mit einem hohen Anteil an Mineralien sowie Inhaltsstoffen, denen eine antibakterielle Wirkung nachgesagt wird.

Pflanzliche Wachse haben sich in der Hautpflege bewährt

Was die Pflege der Haut angeht, so haben sich auf diesem Bereich die pflanzlichen Wachse bereits bewährt. So sind Wollwachs (Lanolin), Jojobaöl, Candelillawachs und insbesondere Sheabutter gute Bekannte. Das Besondere an der Shea Butter ist, dass sie besonders gut in die Haut eindringt und diese weich und aufnahmefähig macht für weitere Stoffe. Aufgrund ihrer Eigenschaften ist Shea Butter insbesondere für die Pflege von trockener bis sehr trockener Haut geeignet.

Fruchtsäuren sorgen für ein glattes Hautbild

Weintrauben, Äpfel und Zitronen schmecken nicht nur gut, die darin enthaltenen Fruchtsäuren können sich auch auf das Hautbild positiv auswirken. Fruchtsäuren bewirken nämlich, dass die Haut glatter erscheint. Werden Fruchtsäuren in einer hohen Konzentration verwendet, dann erzeugen sie eine keratolytische Wirkung. Das heißt, sie sorgen dafür, dass sich Hornschichten auflösen und abgestoßen werden. Durch Fruchtsäuren wird außerdem indirekt die Neubildung von Hautzellen gefördert und unterstützt. Außerdem wirken sich Fruchtsäuren positiv auf die Elastizität der Haut aus.

Pflanzliche Körerpflege

Ein bekanntes und bewährtes Label, wenn es um Körperpflege geht, die auf pflanzlichen Inhaltsstoffen basiert, ist Aesop, welches z. B. bei der Saint Charles Apotheke erworben werdenk ann. Aesop wurde bereits im Jahr 1987 in Melbourne gegründet und hat sich innerhalb kurzer Zeit am Markt etabliert.