366 Tage - Aktivierungsarbeit mit älteren Menschen

...Aktivierungsarbei
...von Birgit Henze

366 Tage - Aktivierungsarbeit mit älteren Menschen

Dieses Buch nimmt Bezug auf die Persönlichkeit von Senioren in Ihrer Individualität wie auch in einer Gruppe. Das Werk stellt sinnvolle Aktivierungsangebote vor und bietet Möglichkeiten sowie Anregungen, die Lebensqualität der Senioren zu erhalten oder gar zu verbessern. Auch das Selbstbewusstsein und der Antrieb zu geistiger Aktivität kann durch die Inhalte dieses Buches gesteigert werden. Ferner können Therapeuten oder Angehörige mit sinnvollen Beschäftigungsangeboten vorherrschenden negativen Gefühlen wie Langeweile, Unruhe, Unsicherheit, Angst oder Agression entgegenwirken.

Das Ziel von «366 Tage - Aktvierungsarbeit mit älteren Menschen» - erschienen in der Schlüterschen Verlagsgruppe - ist es, das langjährig erworbene Wissen zu erhalten und aufzufrischen, damit der Verlauf von altersbedingten Krankheitsentwicklungen so lange wie möglich verzögert wird. Das Buch bietet eine umfassende Angebotspalette. So wurden in dem Werk Geburtstage von bedeutenden Personen und historischen Ereignissen in Form eines Jahreskalenders zusammengetragen. Dazu werden zahlreiche Ideen und Themen (z. B. am 04. Januar wird Johannes Grimm geboren - dazu werden Märchen besprochen) vorgeschlagen, die in den Gruppenstunden leicht umgesetzt werden können.

Das Buch bietet viele wertvolle Anregungen!

366 Tage - Aktivierungsarbeit mit älteren Menschen
von Birgit Henze

Gebundene Ausgabe: 184 Seiten
Verlag: Schlütersche

Weitere Themen!

Alzheimer & Demenzen verstehen - Buchtipp
Derzeit sind in Deutschland etwa 1,2 Millionen Menschen an Morbus Alzheimer und anderen Demenzformen erkrankt, jedes Jahr kommen etwa 250 000 Neuerkrankungen hinzu.

Seniorenspielbuch, Reaktivierung Dementer in Pflege und Betreuung - Buchtipp
Die Arbeit mit Menschen in Seniorenheimen befindet sich im Wandel. Betreuungspersonen suchen Wege zu einer Verbesserung der Lebensqualität von Menschen, die an Demenz erkrankt sind. Passende Spiele sorgen dafür, dass vorhandene Fähigkeiten erhalten bleiben.

Aktiv trotz Demenz - Buchtipp
Trotz Forschung ist es bis heute nicht gelungen, das Krankheitsbild vom Alzheimertyp zu heilen. Umso wichtiger ist es für die Betroffenen eine angenehme Atmosphäre zu schaffen. Dieses Buch liefert eine Fülle von Ideen für Gruppen- und Einzelstunden.

Diesen Beitrag in den Social Media teilen!