Gut durch die Krebstherapie...

...Wie Sie Nebenwirkungen und Beschwerden lindern
...von Josef Beuth

Gut durch die Krebstherapie

Die Diagnose Krebs stürzt die meisten Menschen in eine nicht vermeidbare psychische Belastung. Plötzlich ist nichts mehr so, wie es war. Die Betroffenen standen gerade noch im Leben und mit einem Male werden sie herausgerissen aus der Welt der Gesunden. Zwischen der erschütternden Diagnose und dem Beginn der schulmedizinischen Krebstherapie bleiben oft nur wenige Tage. Während dieser Zeit leidet die Seele besonders unter Angst und Verzweiflung. Unweigerlich werden sich Fragen gestellt wie beispielsweise «Was kommt auf mich zu?», «Was wird die Zukunft bringen?» oder «Wer begleitet mich durch die schwere Zeit?».

Dieses Buch «Gut durch die Krebstherapie» von Professor Dr. med. Josef Beuth wendet sich an Personen, die an Krebs erkrankt sind und die sogenannten Standardtherapien (z. B. Operation, Chemo-, Hormon- oder Strahlentherapie) benötigen. Der fachkundige Autor beschreibt siebzig häufige Beschwerden, die während der Krebstherapie auftreten können. Zudem stellt er naturheilkundliche und komplementärmedizinische Methoden vor, die sich als wirksam während der klassischen Therapie erwiesen haben. Des weiteren beschreibt er auch die begleitende Psychoonkologie als sinnvolle Unterstützung. Ziel der Psychoonkologie ist es, den Betroffenen in ihrer schweren und belastenden Lage zu helfen, mit der neuen Lebenssituation und den veränderten Lebensbedingungen umzugehen.

Viele verspüren den Wunsch nach einer ganzheitlichen Behandlung! Das Buch bringt es auf den Punkt! Sehr empfehlenswert!

Gut durch die Krebstherapie
Von Abwehrschwäche bis Zahnfleischbluten
von Josef Beuth

Broschiert: 344 Seiten
Verlag: TRIAS

Weitere Buchtipps!

Homöopathie in der Krebstherapie von Robert Ködel
Im Mittelpunkt dieses Buches steht die Wirkung der Homöopathie und die Arbeits- und Vorgehensweise des Therapeuten bei Menschen, deren Organismus an Krebs erkrankt ist.

Krebs ist homöopathisch therapierbar
Dr. med. Jens Wurster erläutert in seinem Buch «Die homöopathische Behandlung von Krebs und metastasierter Tumore» in einer einzigartigen Weise die homöopathische Behandlung von Krebs.

Krebs ganzheitlich behandeln
Die Krebstherapie umfasst neben den Standardbehandlungen wie Operation, Chemotherapie, Strahlentherapie oder Antihormontherapie auch viele Bereiche der Komplementäronkologie. Sie ist in klinisch durchgeführten Studien als hilfreich bewertet worden.