Krebs und Homöopathie...

...Natürliche Hilfe bei den häufigsten Nebenwirkungen von Chemo-, Strahlentherapie und Operation

Krebs und Homöopathie

In unseren Breiten erkranken jährlich über vierhunderttausend Menschen neu an Krebs. So wirft die Diagnose Krebs jeden aus der Bahn und die zukünftige Lebensperspektive ändert sich weitgehend. Die Betroffenen müssen plötzlich mit der veränderten Situation zurechtkommen und es stellen sich viele Fragen wie unter anderem die passende Behandlungsform zu finden. Zudem wollen viele Betroffene mehr für sich selbst tun und  ziehen als unterstützende Begleitung zur klassischen Krebstherapie alternative Methoden in Betracht, welche die unangenehmen Nebenwirkungen von Chemo-, Strahlen- und Hormontherapie abschwächen können. Auch die Deutsche Krebshilfe spricht die Empfehlung aus, sich beim behandelnden Arzt nach alternativen Methoden zu erkundigen sowie einen Psychoonkologen aufzusuchen.

Das Wissen um die klinische Diagnostik und die klassischen Methoden wie Operation, Chemotherapie, Strahlen- und Hormontherapie spielt vor allem bei der homöopathischen Begleittherapie von onkologischen Nebenwirkungen eine wichtige Rolle. Der fachkundige Autor dieses Buches ist Allgemeinmediziner und homöopathischer Arzt aus Frankreich, der sich über viele Jahre hinweg mit der begleitenden homöopathischen Behandlung bei Krebspatienten beschäftigt und sich darauf spezialisiert hat. So beschreibt er nicht nur die häufigsten Nebenwirkungen der klassischen Krebstherapie, sondern erklärt zudem, wie beispielsweise die einzelnen Chemotherapeutika im Körper wirken und in welchen Abständen das Blutbild auf einen etwaigen Rückgang von Erythrozyten und Thrombozyten überwacht werden sollte. Ferner bietet das Buch eine Fülle von hilfreichen homöopathischen Mitteln bei den unterschiedlichsten Nebenwirkungen wie Übelkeit, Haarausfall, Müdigkeit, peripheren Neuropathien oder Blasenbeschwerden.

Das umfangreiche Werk ist bereits in der 3. Auflage erschienen!

Krebs und Homöopathie
Natürliche Hilfe bei den häufigsten Nebenwirkungen
von Chemo-, Strahlentherapie und Operation
von Jean-Lionel Bagot

Gebundene Ausgabe: 410 Seiten
Verlag: Narayana Verlag

Weitere Buchtipps!

Homöopathie in der Krebstherapie von Robert Ködel
Im Mittelpunkt dieses Buches steht die Wirkung der Homöopathie und die Arbeits- und Vorgehensweise des Therapeuten bei Menschen, deren Organismus an Krebs erkrankt ist.

Gut durch die Krebstherapie
Die Krebsstandardtherapien bringen häufig unerwünschte Nebenwirkungen mit sich. Prof. Dr. med. Josef Beuth klärt den Leser darüber auf, wie man mit verschiedenen Methoden aus der Komplementärmedizin die Lebensqualität verbessern kann.

Krebs ganzheitlich behandeln
Die Krebstherapie umfasst neben den Standardbehandlungen wie Operation, Chemotherapie, Strahlentherapie oder Antihormontherapie auch viele Bereiche der Komplementäronkologie. Sie ist in klinisch durchgeführten Studien als hilfreich bewertet worden.

Krebs. 110 wirksame Behandlungsmöglichkeiten
Naturheilkundliche Methoden bei Krebs werden immer häufiger begleitend zur Schulmedizin eingesetzt. Ihre positive Wirkung ist unbestritten. Dieser Ratgeber zeigt Ihnen, welche möglichen Behandlungswege es bei Krebs gibt.

Krebszellen mögen keine Himbeeren
In «Krebszellen mögen keine Himbeeren» stellen zwei bekannte Molekularmediziner ihre aufsehenerregenden Erkenntnisse zu Krebs und die Wirkung von Lebensmitteln zur gezielten Vorbeugung von Krebs vor.