Alles über Heilpflanzen ...

...erkennen, anwenden, gesund bleiben
...von Ursel Bühring

Alles über Heilpflanzen

Heilpflanzen werden seit Menschengedenken zur Heilung von Krankheiten und Beschwerden in allen Kulturen verwendet. Pflanzen wurden nicht nur als wesentlicher Bestandteil für die Ernährung, sondern auch zu medizinischen Zwecken für Mensch und Tier genutzt. Auch in der heutigen Zeit interessieren sich immer mehr Menschen für natürliche Heilmittel und deren gesundheitsfördernde Eigenschaften. Sogar die pharmazeutische Industrie wendet zunehmend ihre Aufmerksamkeit den natürlichen Rohstoffquellen und damit den Heilpflanzen zu. So ist die moderne Phytotherapie selbst im Zeitalter der Hightech-Medizin nicht mehr wegzudenken.

Ursel Bühring vermittelt im ersten Teil des Buches «Alles über Heilfpflanzen» die Grundrezepturen für Tees und Teemischungen, Herstellungsmethoden von Tinkturen, Salben und Cremes, Auszugsöle, Medizinalwein, Heilpflanzenbäder, Kräuterkissen, Auflagen, Kompressen, Wickel und eine Definition der wichtigsten Inhaltsstoffe wie beispielsweise ätherische Öle, Kumarine, Anthozyane, Senföle oder Gerb- und Schleimstoffe. Im mittleren Teil des Buches werden die wichtigsten Heilpflanzen bezüglich ihrer Geschichte, Botanik, Anbau und Ernte, Wirkungsweise und Inhaltsstoffe sowie Rezepturen in Wort und Bild vorgestellt. Zuletzt beschreibt die fachkundige Autorin einige Krankheitsbeschwerden, die sich mit Heilkräutern gut behandeln lassen. Das Buch ist mit grossem Sachverstand geschrieben und bietet eine gute Einführung in die Welt der Heilpflanzen.

Ein praxisnahes, wunderschön gestaltetes Sachbuch!

Alles über Heilpflanzen
Erkennen - anwenden - gesund bleiben
von Ursel Bühring

Gebundene Ausgabe: 368 Seiten
Verlag: Ulmer

Weitere Themen:

Buchtipp: Heilpflanzen-Kuren: Körper und Seele pflegen und gesund erhalten
Eine Tasse Kräutertee wärmt und schmeckt nicht nur gut, sondern wirkt je nach Heilpflanze ganz speziell auf bestimmte Organe in unserem Körper. Ursel Bühring zeigt in ihrem neuen Buch, wie Sie passend zur Jahreszeit Ihre Organe pflegen können.

Buchtipp: Lexikon der Frauenkräuter
Viele Frauen schätzen die gesundheitsfördernden Eigenschaften der Heilpflanzen. «Lexikon der Frauenkräuter» ist ein Buch mit viel Inhalt: Magret Madjeski ist Spezialistin auf diesem Gebiet und stellt viele wertvolle Ratschläge und Rezepturen vor.

Buchtipp: Chrut und Uchrut von Johann Künzle
«Chrut und Uchrut» ist ein Klassiker der Naturheilkunde. Dieses Nachschlagewerk zu Kräuter-Hausmitteln, das inzwischen in mehrere Sprachen übersetzt wurde, hat bis heute eine Auflage von über zwei Millionen erreicht.