Die Leber natürlich reinigen...

...Entgiften und Energie tanken mit dem Prometheus-Programm
...von Anne Wanitschek und Sebastian Vigl

Die Leber natürlich reinigen

Die Leber arbeitet unaufhörlich und reguliert die Gesundheit auf vielen Ebenen - sie ist ein Entgifter, Gallelieferant, Vitaminspeicher, Hormonproduzent und eine Kontrollbehörde zugleich. Durch Stress und Ärger, ungesunde Lebensweise, Bewegungsmangel, Übergewicht, zu viel Alkohol, Nikotin, häufige Medikamenteneinnahme, Belastungen aus der Umwelt oder durch unbemerkte Infektionen mit Viren wird die Leber in ihrer Funktionsfähigkeit beeinträchtigt. Im Laufe der Zeit kann das durchschnittlich 1500 Gramm schwere Organ seine Aufgaben aufgrund von Überlastung nicht mehr bewältigen, dies wirkt sich dann auf den gesamten Körper aus. Unspezifische Beschwerden wie beispielsweise Müdigkeit, allgemeine Erschöpfung, Unwohlsein, Übelkeit, Depressionen, Kopfschmerzen oder Migräne treten dann zutage. Mit einer natürlichen Entlastung und Stärkung der Leber kann eine Besserung des Wohlbefindens erreicht werden.

Mittlerweile gehören Leberbeschwerden, insbesondere die Fettleber, zu den Volkskrankheiten. Aus diesem Grunde haben die Heilpraktiker Anne Wanitschek und Sebastian Vigl für die Betroffenen eine naturheilkundliche Leberkur entwickelt, die sie als «Prometheus-Programm» bezeichnen. Die Gestalt des Prometheus steht gewissermassen für die enorme Regenerationskraft der Leber - denn laut griechischer Mythologie erneuert sich die Leber immer wieder bei ihm. Die Vier-Wochen-Wellnesskur für die Leber kombiniert naturheilkundliche Methoden aus den Bereichen der Pflanzenheilkunde, Biochemie nach Dr. Schüßler, richtige Ernährung und Darmreinigung mit Glaubersalz sowie Entspannungstechniken und Achtsamkeitsübungen. Diese Kur führt nicht nur zu Wohlbefinden und frischer Energie, sondern auch zu einer Gewichtsreduzierung und zur Ernährungsumstellung.

Empfehlenswerter Ratgeber zum Thema Leberentgiftung!

Die Leber natürlich reinigen
Entgiften und Energie tanken mit dem Prometheus-Programm
von Anne Wanitschek und Sebastian Vigl

Taschenbuch: 136 Seiten
Verlag: Schlütersche

Weitere Themen!

Herb- und Bitterstoffe - Buchtipp
Die Traditionelle Tibetische Medizin kann auf eine dreitausend Jahre alte Geschichte zurückblicken. Mit Ihrer Hilfe werden Energiestörungen des Körpers durch die Wirkkraft von Pflanzen ausgeglichen.

Fettleber: Die heimliche Volkskrankheit
Etwa jeder vierte Erwachsene, das entspricht 20 bis 40 Prozent der Bevölkerung der westlichen Industrienationen, leidet unter einer Fettleber. Die Ursache hierfür liegt hauptsächlich in zu hohem Alkoholkonsum. Aber auch jahrzehntelange Fehlernährung, chronischer Bewegungsmangel sowie Diabetes mellitus, Übergewicht und Fettstoffwechselstörungen sind dafür verantwortlich. Oft liegen mehrere dieser Auslöser gleichzeitig vor. In seltenen Fällen können auch Mangelernährung, die sogenannte Kupferspeicherkrankheit (Morbus Wilson), Medikamente (Kortikosteroide, bestimmte Antibiotika) und Gifte (Pilzgifte, Tetrachlorkohlenstoffe) eine Rolle spielen.

Frühjahrsputz für den Darm - Gesund durch Fasten
Die Tage werden länger und kündigen den ersehnten Frühling an. Höchste Zeit, sich und seinem Körper etwas Gutes zu tun. Eine Fastenkur bringt nicht nur den Winterspeck zum Schmelzen, sondern steigert die Vitalität und das Wohlbefinden - quasi aus dem Bauch heraus. Denn Fasten ist «Urlaub» für den Darm.

Stuhlverstopfung, in 3 Tagen heilbar, ohne Abführmittel - Buchtipp
In den Industriestaaten ist die Zahl der Menschen, die an Verstopfung leiden sehr hoch. Dr. Bruker gibt in seinem Ratgeber dem interessierten Leser  praxisorientierte Lösungsvorschläge an die Hand.

Diesen Beitrag in den Social Media teilen!