Wohlfühl Darm...

...Das 2-Wochen-Prgramm zum Entalsten und Regernieren
...von Klaus Heid

Wohlfühl-Darm: Das 2-Wochen-Programm zum Entlasten und Regenerieren

«Ein gesunder Dam ist die Wurzel für einen gesunden Menschen», das erkannte bereits der österreichische Arzt Franz Xaver Mayr (1875 bis 1965). Der Arzt Klaus Heid ist naturheilkundlich orientiert, mit Schwerpunkt auf der F.X. Mayr-Medizin. Diese Kur ist inzwischen modernisiert worden und findet immer mehr Beachtung. Die F.X. Mayr-Medizin ist der Gesundheit zuträglich, weil sie dem Darm gut tut. Geraten die Darmbakterien in ein Ungleichgewicht, hat das Folgen für den Gesundheitszustand. Im menschlichen Darm leben etwa hundert Billionen Bakterien, dies wird von den Forschern als Mikrobiom bezeichnet. Sie produzieren Enzyme, die zum Beispiel die Ballaststoffe in kleinste Komponenten zerlegen, damit der Körper die Nahrungsbestandteile aufnehmen kann. Zudem stärken die Mikroben die körpereigene Abwehr und sorgen dafür, dass sich das Immunsystem optimal entwickelt.

Doch was passiert, wenn die Darmflora gestört ist? Die Folgen einer schwachen Darmflora sind vielfältig. So können sich Durchfall und Entzündungen entwickeln oder es entstehen mit dem Immunsystem assoziierte Krankheiten wie zum Beispiel Hashimoto-Thyreoidites, Multiple Sklerose, Depressionen und Burnout, Diabetes mellitus, Erschöpfung, Hauterkrankungen oder eine Histamin-Intoleranz. Der Ratgeber gliedert sich in eine Vorkur, eine 2-Wochen-Intensivkur und eine Nachkur. Im Anschluss gibt es 45 Wohlfühl-Gerichte mit schönen Fotografien. Die Rezepte unterstützen die Intensiv- und Nachkur.

Das Buch ist verständlich und alltagstauglich geschrieben! Empfehlenswert!

Wohlfühl-Darm
Das 2-Wochen-Programm zum Entlasten und Regenerieren
von Klaus Heid

Taschenbuch: 160 Seiten
Verlag: TRIAS

Weitere Themen!

Divertikel - für immer beschwerdefrei - Buchtipp
Divertikel treten meist im Dickdarm auf. Um dem Ganzen vorzubeugen, hat die Ökotrophologin Anne Ibug fünfzig sinnvolle Rezepte zusammengetragen. Starten Sie jetzt mit diesem Ratgeber Ihr ganz persönliches Darm-Aktiv-Programm.

Gut leben mit Morbus Crohn und Colitis ulcerosa - Buchtipp
Die Ursachen sind bisher nicht bekannt. Der fachkundige Autor Georg Tecker gibt als Betroffener dem interessierten Leser die neuesten Erkenntnisse sowie Selbsthilfemaßnahmen an die Hand, die zur Gesundung beitragen.

Stuhlverstopfung in 3 Tagen heilbar - Buchtipp
In den Industriestaaten ist die Zahl der Menschen, die an Verstopfung leiden sehr hoch. Dr. Bruker gibt in seinem Ratgeber dem interessierten Leser  praxisorientierte Lösungsvorschläge an die Hand.

Reizdarm - Botschaften aus dem Bauch
Das Reizdarmsyndrom zählt zu den häufigsten Darmerkrankungen, dabei bilden Frauen beim sogenannten «Colon irritable» mit etwa zwei Dritteln die Mehrheit. Die Krankheit äußert sich in einer Vielzahl an Symptomen wie Bauchschmerzen, Krämpfen, Blähungen sowie Durchfall und Verstopfung. Eine Umstellung der Ernährung, regelmäßige Entspannung, psychotherapeutische Maßnahmen und pflanzliche Arzneimittel können die Beschwerden lindern.

Darm mit Charme - Buchtipp
Im Vergleich mit anderen Organen wurde der Darm von der Schulmedizin bislang nicht sehr gewissenhaft untersucht. Doch seit kurzem werden Forschungen bezüglich des Darmes ernster genommen. Mit diesem Werk ist es Giulia Enders gelungen, über das Thema lässig und in einer leicht verständlichen Sprache zu schreiben.

Diesen Beitrag in den Social Media teilen!