Übeltäter Kiefergelenk...

..Endlich wieder entspannt und schmerzfrei: 60 Übungen mit Soforteffekt

Übeltäter Kiefergelenk

Um den Unterkiefer zu bewegen, benötigt man das Kiefergelenk und die Kaumuskulatur. Das Zusammenspiel beider Faktoren führt zum Öffnen und Schließen des Mundes. Auch Kaubewegungen oder das Abbeißen wären ohne die filigranen Bauteile, die wie Zahnräder ineinandergreifen, nicht möglich. Für eine optimale Funktion ist die Stimmigkeit von Gelenkpfanne, Gelenkköpfchen, Diskus (Knorpelscheibe), dem Bandapparat und der Muskulatur sowie der Zähne unerlässlich. Treten Schmerzen oder ein Knacken auf, dann wird das Gelenk erst bewusst wahrgenommen.

Kay Bartrow, Physiotherapeut, erklärt ins seinem Buch «Übeltäter Kiefergelenk» - erschienen im TRIAS Verlag - wie sich Beschwerden des Kiefergelenks äußern und wie es funktioniert. Im zweiten Kapitel werden anschaulich die Symptome und deren Auswirkungen auf den gesamten Organismus dargestellt. Dabei empfiehlt der fachkundige Autor, die Beschwerden möglichst bald zu behandeln, um chronische Schmerzen und langfristige Schäden im Gelenk zu verhindern. Unter der Rubrik «Selbsttest» auf Seite 35 informiert Kay Bartrow über die unterschiedlichen Körperhaltungen und Sitzpositionen, in denen man an sich selbst die Veränderungen der Region Kiefer wahrnehmen kann. Dabei lässt er auch die Stressfaktoren, die unser modernes Leben bestimmen, nicht außer acht. Ferner werden Schnittstellen zu anderen Fachdiziplinen wie Orthopädie, Neurologie oder zahnärztlichen Untersuchungen mit einbezogen, um möglichst genau die Ursache der Beschwerden einzugrenzen. Zuletzt gibt Bartrow dem Leser Übungsvorschläge mit an die Hand, die sich einfach und völlig unkompliziert in den Alltag einbauen lassen.

Das Buch liefert Aufklärung mit einfachen Lösungsvorschlägen!

Übeltäter Kiefergelenk
Endlich wieder entspannt und schmerzfrei
60 Übungen mit Soforteffekt
von Kay Bartrow

Broschiert: 112 Seiten
Verlag: Trias

Weitere Themen zur Zahngesundheit:

Zahnschmerzen: Die wichtigsten homöopathischen Akutmittel
Zahnschmerzen treten häufig nachts oder gerade dann auf, wenn der Zahnarzt  nicht erreichbar ist. Die folgenden homöopathischen Mittel dienen dazu, Ihnen die Zeit bis zum Zahnarzt erträglicher zu machen.

Zähneknirschen - die unerkannte Volkskrankheit

Seelische Belastung und Stress wie Leistungsdruck am Arbeitsplatz äußern sich bei vielen Menschen durch nächtliches Zähneknirschen (Bruxismus). In den letzten Jahren hat die Zahl der Betroffenen erheblich zugenommen. 

Diesen Beitrag in den Social Media teilen!