Hilfe bei Hämorrhoiden...

...Der Ratgeber für Patienten und Therapeuten

Hilfe bei Hämorrhoiden

Fast jeder kennt Hämorrhoiden: Sie jucken und drücken, sie können bluten und beim Stuhlgang stellen sich mitunter Schmerzen ein. Obwohl die Hälfte der über Fünzigjährigen unter dieser Volkskrankheit zu leiden hat, wird über diese Beschwerden des Intimbereiches aus Gründen der Scham oft der Mantel des Schweigens gelegt. Dabei lassen sich die unangenehmen Afterausbuchtungen heute gut therapieren und somit kehrt ein Stück Lebensqualität wieder zurück. In seinem Aufklärungsbuch «Hilfe bei Hämorrhoiden - Der Ratgeber für Patienten und Therapeuten»  informiert Dr. med. Wilhelm Brühl über die verschiedenen Entstehungsmechanismen, die zu Hämorrhoiden und anderen Beschwerdebildern wie chronisch entzündlichen Darmerkrankungen, Darmpolypen, Darmkrebs, Afterkrebs, Beckenbodentiefstand, Feigwarzen, Reizdarm, Schließmuskelschwäche, Darmwandbrüchen oder Darmvorfall und schmerzhafter Entleerung während des Toilettenganges führen können.

Begleitet von vielen praxisorientierten Fallbeschreibungen und zahlreichen Abbildungen gibt Dr. Wilhelm Brühl, Facharzt für innere Medizin und Gastroenterologie Hinweise zur Vermeidung und Prophylaxe der genannten Krankheiten und berichtet über die entsprechenden Therapieformen. Die Umstellung der Ernährungsgewohnheiten und eine gesundheitsfördernde Lebensweise spielen dabei für ihn eine nicht unerhebliche Rolle. Am Ende des Buches klärt ein Glossar über die Bedeutung der Fachbegriffe auf.

Ein informativer Ratgeber!

Hilfe bei Hämorrhoiden
Der Ratgeber für Patienten und Therapeuten
von Dr. med. Wilhelm Brühl

Gebundene Ausgabe: 125 Seiten
Fit fürs Leben Verlag in der NaturaViva Verlags GmbH