Erste Hilfe bei Hitzewallungen & Co. Kompakt-Ratgeber: Heilpflanzen, Superfood und bioidentische Hormone gegen Wechseljahresbeschwerden.

...von Petra Neumayer

Erste Hilfe bei Hitzewallungen & Co. Kompakt-Ratgeber: Heilpflanzen, Superfood und bioidentische Hormone gegen Wechseljahresbeschwerden.

Nach der letzten Regelblutung befinden sich Frauen in den Wechseljahren. Die Eierstöcke produzieren immer weniger Hormone. Die weiblichen Geschlechtshormone verändern sich und der Spiegel von Progesteron und Östrogen sind im Ungleichgewicht. Die Folgen sind Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen, Schwitzattacken, trockene Schleimhäute, Schweissausbrüche, Nachtschweiss, Schlafstörungen oder sogar Kopfschmerzen bis hin zur Migräne. Zahlreiche Frauen leiden unter diesen Beschwerden. Der Ratgeber «Erste Hilfe bei Hitzewallungen & Co» zeigt Ihnen einen Überblick an Mitteln und Maßnahmen aus der Ganzheitsmedizin, mit denen sich die menopausalen Symptome lindern lassen.

Das Kapitel «Basiswissen» gibt Aufschlüsse darüber, welche Vorgänge im Organismus der Frau ablaufen. Die Autorin Petra Neumayer erklärt in ihrem leicht verständlichen Ratgeber, welche praktischen Anwendungen Sie durchführen können, damit Sie gut durch die Wechseljahre gelangen. Angefangen von vielen Vorschlägen aus der Welt der Heilpflanzen über Homöopathie, Hildegard-Medizin, Schüssler-Salze, Hormonyoga, Ayurveda, Ernährungs- und Bewegungstipps bis zu biodidentischen Hormonen wird nichts ausgelassen. Die Naturheilmittel werden in ihrer Wirkung und Anwendung sehr gut erklärt. Zudem gibt es eine Menge an Extra-Tipps zur naturbasierten Selbsthilfe.

Der Ratgeber ist ein praktischer Begleiter durch die Zeit des Wandels!

Erste Hilfe bei Hitzewallungen & Co
Kompakt-Ratgeber: Heilpflanzen, Superfood
und bioidentische Hormone gegen Wechseljahresbeschwerden
von Petra Neumayer

Taschenbuch: 127 Seiten
Verlag: Mankau

Weitere Themen!

Buchtipp: Die Kräuter in meinem Garten
Nicht nur in der Naturheilkunde haben Heilpflanzen ihren festen Platz – auch in der Medizin haben sie sich zur unterstützenden Behandlung von Krankheiten etabliert. Das Werk gibt einen übersichtlichen Einblick in die Welt der Heilpflanzen.

Buchtipp: Heilpflanzen-Kuren: Körper und Seele pflegen und gesund erhalten
Eine Tasse Kräutertee wärmt und schmeckt nicht nur gut, sondern wirkt je nach Heilpflanze ganz speziell auf bestimmte Organe in unserem Körper. Ursel Bühring zeigt in ihrem neuen Buch, wie Sie passend zur Jahreszeit Ihre Organe pflegen können.

Schüßler-Salze für die Wechseljahre der Frau
Rund 30 % aller Frauen durchleben die Wechseljahre als extrem belastend. Die Salze können bei Beschwerden wie Stimmungsschwankungen und Hitzewallungen die Lebensqualität deutlich verbessern.

Buchtipp: Lexikon der Frauenkräuter
Viele Frauen schätzen die gesundheitsfördernden Eigenschaften der Heilpflanzen. «Lexikon der Frauenkräuter» ist ein Buch mit viel Inhalt: Magret Madjeski ist Spezialistin auf diesem Gebiet und stellt viele wertvolle Ratschläge und Rezepturen vor.

Diesen Beitrag in den Social Media teilen!