Die 50 besten Bluthochdruck-Killer

...von Gabi Hoffbauer

Die 50 besten Bluthochdruck-Killer

Rund 35 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Bluthochdruck, auch arterielle Hypertonie genannt - Tendenz steigend. Studien weisen darauf hin, dass vor allem dauerhafter Stress zu einem hohen Blutdruck führt. Leider nimmt der Stress im Arbeitsalltag deutlich zu und ist daher oft die häufige Ursache für die körperlichen Beschwerden. Aber auch Übergewicht spielt hierbei eine grosse Rolle. Daher sollte man so früh wie möglich dagegen etwas tun. Mit viel Bewegung, dem Erreichen des Normalgewichtes und einem ausgeglichenen Lebensstil kann man einen erhöhten Blutdruck in vielen Fällen auf ein normales Niveau bringen. Auch im Hinblick auf andere Risikofaktoren wie Fett- und Zuckerstoffwechsel kann dadurch gegengesteuert werden.

Ab Seite 10 erfahren Sie mehr über die Definition von Bluthochdruck und wie er richtig gemessen wird. Danach vermittelt Ihnen Dr. med. Gabi Hoffbauer, Fachärztin für innere Medizin, wie Sie Ihren Blutdruck auf verschiedene Weise senken können. Die richtige Ernährung, Bewegungstraining sowie Entspannungstechniken werden in «Die 50 besten Bluthochdruck-Killer» ausführlich behandelt. Diese 50 Tipps lassen sich ohne grossen Aufwand in den Alltag integrieren.

Ein unverzichtbarer Ratgeber zum Thema Bluthochdruck!

Die 50 besten Bluthochdruck-Killer
von Gabi Hoffbauer

Taschenbuch: 96 Seiten
Verlag: TRIAS

 

 

Weitere Themen!

Bluthochdruck - mit Homöopathie unterstützt senken
Jeder vierte Erwachsene leidet unter Bluthochdruck - er gilt als eine der Hauptursachen für Herzinfarkte und Schlaganfälle. Neben einer ärztlichen Behandlung kann auch die Homöopathie wertvolle Dienste leisten.

Mistel die «Alles Heilende»
Die Kelten, insbesondere die Druiden, bezeichneten die Mistel als «Alles Heilende». In der Erfahrungsheilkunde kommt sie als mild wirkendes blutdrucksenkendes Mittel bei arterieller Hypertonie zur Anwendung. Zudem hat sie den Ruf das Herz zu stärken, wenn zuvor eine schwere Infektionskrankheit durchlaufen wurde.

Jeder Schlaganfall ist ein Notfall
Jährlich erleiden in Deutschland etwa 260 000 Patienten einen Schlaganfall. Rund achtzig Prozent der Betroffenen sind über sechzig Jahre alt. Aber auch Jüngere können von einem Schlaganfall heimgesucht werden. Sowohl Erwachsene im mittleren Lebensalter als auch Neugeborene und Kinder kann es treffen.

Weißdorn kräftigt das Herz
Im Herbst leuchten am Rande von Kulturwiesen die roten Beeren des Weißdorns auf. Hierzulande ist der Dornenstrauch ein anerkanntes und beliebtes Herztherapeutikum, das vielseitig einsetzbar ist.

Diesen Beitrag in den Social Media teilen!