Schilddrüsenunterfunktion erfolgreich behandeln...

...Wege aus dem Stimmungstief, Gewicht in Balance. Schluss mit müde, schlapp und blass!
...von Dr. Andrea Flemmer

Schilddrüsenunterfunktion erfolgreich behandeln: Wege aus dem Stimmungstief, Gewicht in Balance. Schluss mit müde, schlapp und blass!

Schilddrüsenerkrankungen gehören mittlerweile zu den häufigsten Beschwerdebildern in Deutschland. Besonders Frauen über vierzig und ältere Menschen über sechzig leiden oft an einer Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose) ohne es zu wissen, denn die Störung entsteht schleichend. Eine Fehlfunktion der Schilddrüse zeigt sich in vielen Gesichtern - so können sich unspezifische Symptome wie Gewichtszunahme, Verstopfung, Antriebslosigkeit, Leistungsabfall, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, ständiges Frieren, niedriger Blutdruck, trockenes strohiges Haar, Stimmungsschwankungen bis hin zu Depressionen einstellen. Eine rechtzeitige Diagnose und Therapie kann jedoch die Lebensqualität deutlich verbessern. Wichtige Hinweise liefert bereits die Bestimmung des TSH-Wertes («T» für Thyroidea [Schilddrüse], «S» für stimulierendes, «H» für Hormon) im Blut. Liegt dieser Wert über 3,5 mU/l, kann dies ein Indiz für eine Unterfunktion sein. In der Regel sind dann auch die T3-Werte (Trijodthyronin) und T4-Werte (Thyroxin, Tetraiod-L-thyronin) erniedrigt.

Dr. Andrea Flemmer erklärt in ihrem Ratgeber zunächst die vielfältigen Aufgaben der Schilddrüse im menschlichen Organismus und listet zudem weitere Erkrankungen wie beispielsweise Schilddrüsenentzündungen und mögliche Begleiterscheinungen auf. Darüber hinaus zeigt die Autorin wie man verschiedene Methoden zur Behandlung einer Unterfunktion anwenden kann. Ferner geht sie ausführlich auf eine ausreichende Jodzufuhr ein und bietet dazu leckere Rezepte an, die viel Jod enthalten. «Schilddrüsenunterfunktion erfolgreich behandeln» - erschienen im Humboldt-Verlag - ist ein nützlicher Leitfaden zum Verständnis dieser Krankheit.

Empfehlenswert!

Schilddrüsenunterfunktion erfolgreich behandeln
Wege aus dem Stimmungstief, Gewicht in Balance.
Schluss mit müde, schlapp und blass!
von Dr. Andrea Flemmer

Taschenbuch: 144 Seiten
Verlag: Humboldt

Weitere Themen!

Wolfstrapp: Ein Kraut für Herz und Schilddrüse
Die Schilddrüse spielt im Stoffwechsel eine grosse Rolle: Funktioniert sie nicht richtig, reichen die Beschwerden von Herzrasen über Verdauungsstörungen bis hin zur inneren Unruhe. Hierfür haben sich Zubereitungen aus Wolftrappkraut zur Behandlung einer leichten Schilddrüsenüberfunktion bewährt.

Buchtipp: Frauenheilbuch
Heide Fischer zeigt in ihrem ganzheitlichen «Frauenheilbuch» begleitend und ergänzend zu schulmedizinischen Behandlungen auch alternative Methoden aus der Naturheilkunde auf.

Das Frauen-Gesundheitsbuch
Das Interesse an Gesundheit im Allgemeinen wie auch an denjenigen Themen aus dem Bereich der Frauengesundheit, die sich mit den verschiedenen Lebensabschnitten einer Frau beschäftigen, wächst zunehmend.

Buchtipp: Lexikon der Frauenkräuter
Viele Frauen schätzen die gesundheitsfördernden Eigenschaften der Heilpflanzen. «Lexikon der Frauenkräuter» ist ein Buch mit viel Inhalt: Magret Madjeski ist Spezialistin auf diesem Gebiet und stellt viele wertvolle Ratschläge und Rezepturen vor.

Diesen Beitrag in den Social Media teilen!