Vegan & vollwertig geniessen...

...Mit einem Vorwort von Barbara Rütting

Vegan & Vollwertig Geniessen

Immer mehr Menschen werden zu Vegetariern. Die Gründe hierfür sind vielfältig: Vegetarische Gerichte sind gesund und abwechslungsreich, sie stärken das Immunsystem, erhalten die schlanke Linie und tragen zum körperlichen Wohlbefinden bei. Als weitere Argumente für den Vegetarismus werden zunehmend die Massentierhaltung und der Anbau von Futtermitteln angeführt. Zum einen sollen Tiere nicht für die Erzeugung von Nahrung leiden müssen und zum anderen belastet die Intensivlandwirtschaft bei der Futtermittelproduktion - da einzig auf schnellen Profit ausgerichtet - immer mehr die Umwelt. Dennoch schließt diese Form der Kost tierische Erzeugnisse wie Eier, Käse, Milch, Sahne, Butter oder Honig nicht aus.

Die vegane Ernährung hingegen lehnt aus Gründen des Tierschutzes jegliche Art von tierischen Produkten ab, denn richtig angewendet kann Veganismus durchaus so vollwertig sein, dass es zu keinem Mangel an Eisen, Kalzium, Eiweiß oder Vitamin B12 kommt. Annette Heimroth und Brigitte Bornschein zeigen in ihrem Buch alltagstaugliche Tipps und Tricks, wie Sie auf einfache Weise Ihre Ernährung auf vegane Kost umstellen können. Im Vorwort zum Buch schreibt die engagierte Tierschützerin und Gesundheitsberaterin Barbara Rütting folgende Worte: «Ernährung ist nicht (länger) Privatsache, sondern ein Politikum. Die Zukunft ist vegan! Der eigenen Gesundheit zuliebe, der Natur, dem Tierschutz und unserem Planeten». «Vegan & vollwertig geniessen» bietet vielseitige und verführerische Köstlichkeiten für alle Gelegenheiten. Lassen Sie sich einladen zu einer Vielzahl veganer Rezepte, die auch ohne Ei, Milchprodukten und Honig auskommen.

Veganes Essen - aus Liebe zum Tier und zur Umwelt!

Vegan & vollwertig geniessen
von Annette Heimroth und Brigitte Bornschein

Mit einem Vorwort von Barbara Rütting
Erschienen im Hädecke Verlag