Heilpflanzen-Kuren: Körper und Seele pflegen und gesund erhalten

...von Ursel Bühring

Heilpflanzen-Kuren

Eine Tasse Arznei- oder Kräutertee wärmt und schmeckt nicht nur gut, sondern wirkt je nach Heilpflanze ganz speziell auf bestimmte Organe in unserem Körper. So entfaltet beispielweise das Goldrutenkraut seine positiven Eigenschaften auf Blase und Nieren, Weissdorn schützt das Herz, Kapuzinerkresse stärkt das Immunsystem und der Acker-Schachtelhalm gibt den Knochen Halt und Stabilität. Die erfahrene Heilpflanzenexpertin Ursel Bühring präsentiert in Ihrem Buch «Heilpflanzen-Kuren» - erschienen im Ulmer Verlag - 24 Heilpflanzen, mit denen Sie Ihre Organe entsprechend zu den Jahreszeiten pflegen und damit Krankheiten vorbeugen können.

Das informative und optisch sehr ansprechende Werk gibt die Empfehlung, sich von Januar bis Dezember auf jeweils ein Organ mit einer entsprechenden Heilpflanze zu konzentrieren um damit die Gesundheit zu erhalten oder bereits vorhandene Beschwerden abzumildern. So sollte man sich beispielsweise im Frühjahr den Verdauungsorganen widmen, im Sommer die Blasen- und Nierenfunktion verbessern, im Herbst das Immunsystem auf Vordermann bringen und im Winter das Herz und die Blutgefäße stärken. Sie erfahren auch, wann und wo die Heilpflanzen wachsen und was beim Sammeln unbedingt beachtet werden muss. Die Heilpflanzenexpertin und Heilpraktikerin Ursel Bühring hat sehr viele persönliche Erfahrungen und wertvolle Tipps in ihr Buch einfließen lassen, von denen jeder Interessierte nur profitieren kann.

Das Buch zeigt, wie Sie gesundheitlichen Problemen vorbeugen können!

Heilpflanzen-Kuren
Körper und Seele pflegen und gesund erhalten
von Ursel Bühring

Broschiert: 192 Seiten
Verlag: Verlag Eugen Ulmer

Weitere Themen!

Die 12 besten Beeren - Buchtipp
Beeren aus Wildsammlung sowie aus dem Garten zeichnen sich durch leckeren Geschmack und gesunde Inhaltsstoffe aus. Dieser Ratgeber bietet wertvolle Sammel- und Anbautipps sowie zahlreiche Rezeptideen.

Tee aus Kräutern und Früchten - Buchtipp
Kräuter und Wildfrüchte sind Pflanzen, die nicht nur nützlich und gesund sind, sondern auch das Herz erfreuen. Rudi Beiser erklärt in seinem Buch, wie man aus heimischen Pflanzen eigene Teemischungen herstellen kann.

Natürliche Antibiotika aus Wildpflanzen und Heilkräutern - Buchtipp
Der Heilpflanzenexperte Jürgen Schneider stellt das große Potenzial natürlicher Antibiotika vor und beschreibt die wichtigsten Pflanzen, die Eigenschaften ihrer Inhaltsstoffe, deren Einsatzgebiete und Anwendungsmöglichkeiten.

Heilpflanzenrezepte - Buchtipp
Immer mehr Menschen interessieren sich für die gesundheitsfördernden Eigenschaften der Pflanzenheilkunde. Das Buch zeigt Genuss- und Heilrezepte für alle Lebenslagen.

Diesen Beitrag in den Social Media teilen!