Fibromyalgie: Endlich erkennen - richtig behandeln

Was Muskelschmerzen, Schlafstörungen und chronische Müdigkeit wirklich bedeuten

Fibromyalgie endlich erkennen - richtig behandeln

Hinter dem Begriff Fibromyalgie oder Fibromyalgie-Syndrom verbirgt sich die Definition einer chronischen, nicht entzündlichen Erkrankung, unter der vor allem Frauen im mittleren Lebensalter leiden. Es ist ein vielschichtige Schmerzerkrankung, ausgehend von den bindegewebigen Hüllen der Muskeln einschließlich der zugehörigen Sehnen. Das Fibromyalgie-Syndrom wird zu dem rheumatischen Formenkreis gezählt. Allein in Deutschland leiden etwa 1,5 Millionen Menschen an den chronisch auftretenden Schmerzzuständen.

Ständige Schmerzen hinterlassen ihre Spuren und wirken sich auf die Lebensqualität aus. Der Autor dieses äußerst informativen Ratgebers, Dr. med. Wolfgang Brückle ist Facharzt für innere Medizin, Rheumatologie, Physikalische und Rehabilitative Medizin sowie Osteologe, Psychotherapeut und Ernährungsmediziner. Er legt in seinem Werk die verschiedenen Theorien von der Ursache der Erkrankung dar. Der Leser erfährt in diesem Buch, wie die Fibromyalgie diagnostiziert wird und wie sich die Symptome äußern. Er lernt eine Anzahl von verschiedenen Therapieansätzen (z. B. medikamentöse Therapie, Rehabilitation, die geeignete Ernährung) und weitere Behandlungsformen kennen, die sich um alternative Heilmethoden drehen. Dabei wird er über die Möglichkeiten informiert, die Homöopathie, Lichttherapie, Akupunktur und Akupressur, Reflexzonenmassage sowie psychologische Hilfen hier bieten können. Auch das Thema über Sinn und Zweck von Selbsthilfegruppen wird nicht außer Acht gelassen. Das Buch hilft in leicht verständlicher Form, die Krankheit Fibromyalgie besser kennen und verstehen zu lernen.

Das Buch ist gut strukturiert und informativ!

Fibromyalgie endlich erkennen - richtig behandeln
von Dr. med. Wolfgang Brückle

Broschiert: 128 Seiten
Verlag: Trias

Diesen Beitrag in den Social Media teilen!