Frauenheilbuch...

...Naturheilkunde, medizinisches Wissen und Selbsthilfetipps für eine ganzheitliche Frauengesundheit

Frauenheilbuch: Naturheilkunde, medizinisches Wissen und Selbsthilfetipps für eine ganzheitliche Frauengesundheit

Heute entwickeln Frauen ganz neue Betrachtungsweisen von weiblicher Gesundheit und weiblicher Identität. Längst stehen Frauen voll im Leben. Das bedeutet Streß, denn die alltäglichen Aufgaben stellen meist hohe Anforderungen an die körperliche und seelische Leistungsfähigkeit. Nichtsdestotrotz ist die moderne Frau eine Gesundheitsmanagerin in jeder Hinsicht für sich und ihre Familie wie auch für Freunde geworden. Sie ist im üblichen Sinn nicht nur Hausfrau, sondern muss auch im Berufsleben ihre Leistung bringen.

Heide Fischer zeigt in ihrem ganzheitlichen «Frauenheilbuch» begleitend und ergänzend zu schulmedizinischen Behandlungen auch alternative Methoden aus der Naturheilkunde auf. Dabei werden die häufigsten frauenspezifischen Beschwerden und Erkrankungen wie beispielsweise Zyklusunregelmäßigkeiten, Vaginalinfekte, Zellveränderungen am Muttermund, Dysplasien, Ovarialzysten, Eileiterentzündungen, Tumore, Myome, Endometriose oder auch das Klimakterium einleuchtend erklärt. Als Einführung in das Nachschlagewerk verdeutlicht die fachkundige Autorin die weibliche Anatomie und Physiologie. Zudem erläutert sie - in verständlicher Sprache - zu jeder Krankheit die schulmedizinischen Standardtherapien. Am Ende des Buches finden die interessierten Leserinnen wichtige Adressen, die weitergehende Informationen liefern und offene Fragen beantworten.

Ein Buch für Frauen jeden Alters!

Frauenheilbuch
Naturheilkunde, medizinisches Wissen und Selbsthilfetipps
für eine ganzheitliche Frauengesundheit
von Heide Fischer

Gebundene Ausgabe: 279 Seiten
Verlag: Nymphenburger

Weitere Themen:

Buchtipp: Heilpflanzen-Kuren: Körper und Seele pflegen und gesund erhalten
Eine Tasse Kräutertee wärmt und schmeckt nicht nur gut, sondern wirkt je nach Heilpflanze ganz speziell auf bestimmte Organe in unserem Körper. Ursel Bühring zeigt in ihrem neuen Buch, wie Sie passend zur Jahreszeit Ihre Organe pflegen können.

Buchtipp: Lexikon der Frauenkräuter
Viele Frauen schätzen die gesundheitsfördernden Eigenschaften der Heilpflanzen. «Lexikon der Frauenkräuter» ist ein Buch mit viel Inhalt: Magret Madjeski ist Spezialistin auf diesem Gebiet und stellt viele wertvolle Ratschläge und Rezepturen vor.

Buchtipp: Chrut und Uchrut von Johann Künzle
«Chrut und Uchrut» ist ein Klassiker der Naturheilkunde. Dieses Nachschlagewerk zu Kräuter-Hausmitteln, das inzwischen in mehrere Sprachen übersetzt wurde, hat bis heute eine Auflage von über zwei Millionen erreicht.