Die Anti-Entzündungs-Diät...

...In 28 Tagen Entzündungen eindämmen, das Immunsystem stärken und fit werden
...von Martin Kreutzer und Anne Larsen

Die Anti-Entzündungs-Diät: In 28 Tagen Entzündungen eindämmen, das Immunsystem stärken und fit werden

Mittlerweise weiss man, dass chronische Entzündungen im Körper Auslöser für Krankheiten wie beispielsweise Arteriosklerose, Arthritis, Asthma, Diabetes Typ 2, Gefässerkrankungen oder Schuppenflechte sein können. Die Anzahl der chronisch-entzündlichen Erkrankungen hat in den letzten Jahren erheblich zugenommen. Die Ursachen für Entzündungen sind vielfältig. Neben Bakterien, Viren oder Allergenen können auch Umweltgifte eine Rolle spielen. Ferner können auch Stress, falsche Ernährung sowie mangelnde Bewegung das Immunsystem beeinträchtigen.

Der Ratgeber gibt Aufschluss darüber, wie man durch die Anti-Entzündungs-Diät das Risiko für Volkskrankheiten erheblich senken kann. Hierbei unterstützen eine Reihe von Lebensmitteln wie beispielsweise Walnüsse, Avocado, Ingwer, Grünkohl, Rosenkohl, Rotkohl, Brokkoli, Rote Bete und v. a. m. Das Konzept des Buches soll dabei nicht als Diät im herkömmlichen Sinne zu verstehen sein, sondern eher als eine Art Kur. Dabei gilt es, dem Körper all die gesunden Nahrungsmittel konsequent zuzuführen. Denn der Organismus benötigt sie, um mit den unterschiedlichen Entzündungen gut fertig zu werden. Die beigefügten Rezepte sind dabei sehr schmackhaft und es gibt eine reichliche Auswahl, sodass der Speiseplan nicht langweilig wird.

Ein guter Leitfaden für die tägliche Ernährung!

Die Anti-Entzündungs-Diät
In 28 Tagen Entzündungen eindämmen,
das Immunsystem stärken und fit werden
von Martin Kreutzer

Taschenbuch: 272 Seiten
Verlag: riva

Weitere Themen!

Basisrezepte aus der ÖL-Eiweiss-Kost - Buchtipp
Bekannt wurde die Apothekerin, Chemikerin und Autorin Dr. Johanna Budwig mit ihrer Öl-Eiweiss-Kost. Diese Ernährungsform ist eine aufbauende und kraftspendende Kost für chronisch kranke Menschen.

Ingwer. Gesundheit & Genuss - Buchtipp
Raffiniert gewürzt mit harmonischer Schärfe: das Traditionsgewürz Asiens in internationalen Rezepten und als vielseitiges Bestandteil der Hausapotheke.

Tolle rote Knolle: Rande - Rote Bete - Buchtipp
Rote Bete sehen nach aussen hin unscheinbar aus, obwohl sie das gewisse Etwas hat. Dennoch sind die Berührungsängste mit dem gesunden Wurzelgemüse unbegründet, denn Ernährungswissenschaftler sowie auch Spitzenköche lieben sie.

Heilkraft von Obst und Gemüse - Buchtipp
Neben Heilkräutern sind Nutzpflanzen aus biologischen Anbau unverzichtbarer Bestandteil einer gesunden Lebenweise geworden. Ob Äpfel gegen das Übergewicht, Mangold für die Darm- und Knochengesundheit oder Rote Bete gegen Krebs, Gesundheit fängt beim Essen an. Mit leckeren Rezepten!

Die Kraft der Wurzeln - Buchtipp
Unverkennbar neigt sich das Naturjahr der grossen Ruhe zu und dennoch bietet der Herbst eine Fülle von heilkräftigen Wurzeln. Neunzehn heimische Wild- und Gemüsepflanzen werden mit ihren wichtigsten Anwendungsbereichen vorgestellt. Dieser Ratgeber ist eine Bereicherung für die Naturmedizin!

Diesen Beitrag in den Social Media teilen!